Fundraising-Projekte

Die Rudolf Steiner Schule Biel initiiert regelmässig Fundraising-Projekte: Die gesamte Schule leistet hierbei Freiwilligenarbeit für einen gemeinnützigen Zweck und kann dabei durch Sponsoringbeiträge unterstützt werden, welche zur Sicherung der finanziellen Grundlage der Schule beitragen. Aktuelles Beispiel: Wytweiden-Projekt

Freiwilliger EIinsatz für die Juraweiden: Wytweiden-Pflege

Die Rudolf Steiner Schule Biel hilft mit freiwilliger Arbeit, die Juraweiden – auch Wytweiden genannt – zu erhalten. Jeden Herbst unterstützt die ganze Schule die Burgergemeinde Biel beim Pflegen der Weiden.

Pflege der Juraweiden
Auf den Juraweiden haben sich im Laufe der Zeit spezielle Planzen, seltene Blumen und geschützte Tierarten – wie zum Beispiel das Auerhuhn – angesiedelt. Die Weiden benötigen jedoch Pflege, damit sie nicht verwalden und weiterhin als wertvoller Lebensraum dienen können. Die Burgergemeinde Biel ist verantwortlich für diverse Juraweiden und will diese Flecken wertvoller Landschaft pflegen und erhalten.

Die Rudolf Steiner Schule Biel unterstützt die Burgergemeinde Biel seit 2009 unentgeltlich bei der Pflege der Juraweiden. Von der Partnerschaft profitieren beide Seiten: Die Burgergemeinde kann auf die helfenden Hände zählen, während die Schule ihren Horizont erweitert und einen Beitrag zum Erhalt der Umgebung leistet. Gleichzeitig ist die Juraweiden-Pflege für die Rudolf Steiner Schule Biel auch ein Fundraising-Projekt – die Arbeit wird durch Sponsoringbeiträge unterstützt, welche zur Sicherung der finanziellen Grundlage der Schule beitragen.

Mit der finanziellen Unterstützung wird die Freiwilligenarbeit der Rudolf Steiner Schule Biel entlöhnt und wichtiger Beitrag zum Erhalt der Juraweiden und zum Engagement der Schule geleistet.

Sekretariat

T 032 342 59 19
Mail an Sekretariat

Dokumente

Wytweidenflyer18
(PDF 119 KB)