Unterstufe 1. bis 5. Klasse

Der Umgang mit Zahlen und Buchstaben ist für viele frischgebackene Schulkinder eine Herausforderung. Nach Rudolf Steiners Pädagogik erfolgt der Zugang nicht nur über den Kopf – die Buchstaben und Zahlen werden auch spielerisch und mit praktischen Übungen oder Experimenten erfahrbar gemacht.

In der Unterstufe beginnen die Kinder, die Natur und den Menschen distanzierter und genauer zu beobachten. Der Lernstoff beinhaltet deshalb neben den Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen auch die Grundtätigkeiten des Menschen, Biologie, Geologie oder Geometrie. Zudem werden die Kinder darin gefördert, ihre Arbeiten zu planen und selbständig zu organisieren.

Sekretariat

T 032 342 59 19
Mail an Sekretariat

Dokumente

Schulstufen und weiterführende Ausbildungen
(PDF 1449 KB)